Schriftgröße ändern
A A A

Betreuungsverein

Rat, Hilfe und Unterstützung in allen Fragen
rund um das Betreuungsrecht

Was ist Betreuung?

Betreuung ist die gerichtliche Vollmacht zur Regelung rechtlicher Angelegenheiten.

  • wird durch das Gericht für Volljährige angeordnet, die aufgrund psychischer Krankheit oder geistiger, seelischer und/oder körperlicher Behinderung ihre Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht selbst erledigen können.
  • ist nach dem neuen Betreuungsrecht keine keine Entmündigung mehr.

Was ist eine Vormundschaft?

Das Wort Vormundschaft ist auf den althochdeutschen Wortstamm "munt" zurückzuführen. Munt heißt soviel wie Schirm oder Schutz.

Ein Vormund ist eine Person, die mit der Vormunschaft betraut ist. Sie fungiert damit als gesetzlicher Vertreter des Mündels. Dabei handelt es sich um eine minderjährige Person, für die eine elterliche Sorge entweder nicht besteht, deren Eltern in den personen- und vermögensrechtlichen Angelegenheiten nicht zur Vertretung berechtigt oder, wenn der Familienstand des kindes nicht zu ermitteln ist. Aufgabe eines Vormundes ist die Sicherstellung der Erziehung und der gesundheitlichen, schulischen und vermögensrechtlichen Situation. Die Lebenssituation ist so zu gestelten, dass das Wohl gefördert und eine optimale Entwicklung gewährleistet ist.

Die Pflegschaft hat nur den Schutz eines begrenzten Kreises von Angelegenheiten zum Gegenstand.

Volljährige können nicht unter Vormundschaft gestellt werden. Stattdessen kann das Gericht eine Betreuung anordnen.

Wir suchen ehrenamtlich Menschen für das Führen von Betreuungen und Vormundschaften/Pflegschaften mit

  • sozialem Engagement
  • Verantwortungsgefühl
  • Empathie

die bereit sind, eine Betreuung und/oder eine Vormundschaft/Pflegschaft zu führen.

Wir unterstützen durch

  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen
  • die Möglichkeit zu Informations- und Erfahrungsaustausch
  • die Hilfe und Unterstützung bei auftretenden Fragen
  • Aufklärung über Ihre Rechte und Pflichten
  • Vermittlung von Hilfsangeboten und Kontakten

 

Unsere aktuellen Beratungstermine können Sie hier einsehen.

Natürlich freuen wir uns auch über neue Mitglieder oder Förderer unseres Vereins.

Kontakt
Wir stehen Ihnen als Anprechpartner zur Verfügung
Betreuungen: Frau Rehbock (0 53 21/ 34 19 17)
Vormundschaften/Pflegschaften:
Frau Menzel (0 53 21/ 34 19 15) und
Frau Stüber (0 53 21/34 19 22)

Goslarer Verein für Betreuung e.V.
c/o AWO Sozialzentrum · Bäringerstr. 24/25 · 38640 Goslar
© 2012 · Alle Rechte vorbehalten.
AWO Kreisverband Goslar e. V. · Impressum